WIE UNSERE KUNDEN ES SCHAFFEN, SICH GARANTIERT VOR EINEM VERDIENSTAUSFALL ZU SCHÜTZEN - UND DADURCH LANGRFRISTIG BESSER DASTEHEN, ALS 78% IHRER KOLLEGEN

Erhalte absolute Klarheit

und erfahre ohne stundenlange Recherche, wie genau eine auf dich angepasste Lösung aussehen muss

100% Transparenz

unsere bewiesene und unabhängige Expertenstrategie führt dich sicher durch den Angebotsdschungel

Von Profis beraten

Durch einen direkten Draht zu deinem persönlichen Ansprechpartner bekommst du jederzeit eine kompetente Auskunft - ohne lästige Umwege oder Hotline-Wartezeiten

Kommunikation auf Augenhöhe

keine unverständlichen Fachbegriffe, kein Kleingedrucktes - stattdessen schnell und unkompliziert zur Lösung

Du profitierst von einem kostenlosen Erstgespräch, wenn du ...



  • dich bisher noch nicht mit dem Thema Berufsunfähigkeit beschäftigt hast

  • schon länger darüber nachdenkst, deine Arbeitskraft abzusichern, aber dir noch unsicher bist, wie du genau vorgehen sollst und auf was du achten musst

  • einfach keine Lust auf stundenlange Recherche hast, sondern so schnell und unkompliziertwie möglich die richtige Lösung für dich willst

  • ​bereits abgesichert bist, aber noch einmal unabhängig und genau überprüfen möchtest, ob wirklich alle wichtigen Klauseln für deinen Beruf und deine aktuelle Situation in deinem Vertrag enthalten sind


WOZU SOLL ICH ÜBERHAUPT MEINE ARBEITSKRAFT ABSICHERN?

Egal ob es um die Jobsicherheit, um ein gutes Gehalt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder flexible Arbeitszeiten geht, es gibt für alle Dinge eine gemeinsame Grundlage, die immer vorhanden sein muss - die eigene Arbeitskraft, genauer gesagt die Fähigkeit, seinen Berufsalltag ohne Einschränkungen meistern zu können.


Aber was passiert, wenn dir was passiert? Was würde sich in deinem Leben ändern?


Auf einmal verschieben sich die Prioritäten und die Probleme sind plötzlich ganz andere, als zuvor. Es geht darum, dass du dich dann auf deine neuen Herausforderungen konzentrieren kannst und finanziell nicht stark eingeschränkt bist. Dein Lebensstandard soll beibehalten und dein Alltag so schnell wie möglich wiederhergestellt werden.


Um dir selbst genau das zu ermöglichen, ist es wichtig, deine Arbeitskraft rechtzeitig abzusichern.


Jeder Vierte in Deutschland wird berufsunfähig - durchschnittlich für 3 Jahre. 78% sind auf diesen Fall nicht vorbereitet. (Quelle: statista)


WAS BEDEUTET BERUFSUNFÄHIG

UND WANN BIN ICH DAS?

Berufsunfähig bist du, wenn du deinen Beruf aus gesundheitlichen Gründen zu mindestens 50% nicht mehr ausüben kannst. Okay, aber was bedeutet das jetzt konkret?


Das kann zum Beispiel wegen einer Krankheit oder einem Unfall passieren. 


Die weit verbreiteten Rückenschmerzen, die dich nur noch eingeschränkt sitzen lassen, eine schwere Krankheit wie Krebs, oder eine chronische Sehnenscheidenentzündung an der Hand, die dich nicht mehr richtig klicken lässt - die möglichen Ursachen sind einem oft gar nicht bewusst.


Das Ziel der Absicherung deiner Arbeitskraft - beispielsweise durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung - ist es, trotz gesundheitlicher Beeinträchtigungen finanziell nicht eingeschränkt zu sein. 


Um deine Leistung dann auch wirklich zu erhalten, sind ein paar Voraussetzungen notwendig.


  • Die Berufsunfähigkeit muss ärztlich bescheinigt sein
  • Der Antrag muss fehlerfrei ausgefüllt worden sein
  • Alle Klauseln und Bausteine, die für deinen ausgeübten Beruf relevant sind, müssen im Vertrag enthalten sein

"BU-Versicherung. Das braucht man doch sowieso nicht - oder doch?"


Die 5 größten Irrtümer zum Thema Berufsunfähigkeit

1. "Im Endeffekt zahlt die Versicherung doch eh nicht!"


Richtig, wenn du beim Antrag einen Fehler gemacht hast, wird die Gesellschaft nicht zahlen. Um genau das zu vermeiden ist es unerlässlich, den Antrag gemeinsam mit Experten auszufüllen. 


P.S. Die "Versicherungen-zahlen-nie"-Fälle kommen meistens dadurch zustande, dass hier bei eigenständig ausgefüllten Anträgen leider Fehler gemacht werden.


2. "Ich bin vorsichtig, mir

passiert schon nichts."


Hier siehst du eine kurze Übersicht der Hauptgründe für eine Berufsunfähigkeit: 


Nervenkrankheiten/Psychische Erkrankungen - 29,65% 

Skelett-/Bewegungsapparat - 20,89% 

Sonstige Erkrankungen - 17,61% 

Krebs - 17,05% 

Unfälle - 7,77% 

Herz/Gefäßsystem - 7,03% 


Mit reiner Vorsicht kannst du also nicht ausschließen, dass du im Laufe deines Lebens berufsunfähig wirst. Die nackten Zahlen sprechen dagegen.

3. "In meinem Job wird man

nicht berufsunfähig."


Es ist ein gefährlicher Mythos: An den häufigsten Gründen für eine Berufsunfähigkeit (siehe oben) sieht man ganz klar, dass es keine Rolle spielt, ob man einen körperlichen oder kaufmännischen Beruf ausübt. Das Festhalten an diesem Glaubenssatz hat langfristig fatale und kapitale Folgen.



4. "Es ist viel zu teuer, das lohnt sich für mich eh nicht."



Wie viel ist ein Auto wert und wie viel kostet es, ein Auto zu versichern? 


Und jetzt stell dir die Frage: Wie viel ist deine Arbeitskraft wert, also wie viel Geld wirst du bis zur Rente verdienen? 


Es ist deutlich wahrscheinlicher berufsunfähig zu werden, als einen schweren Autounfall zu erleiden. Es ist somit nur logisch, seine Arbeitskraft entsprechend abzusichern.


Warum sollte ich mein Auto also Vollkasko versichern und meine Arbeitskraft gar nicht absichern?



5. "Der Staat zahlt ja im Fall

der Fälle für mich."


Dieser Mythos gilt seit 20 Jahren nicht mehr: Zum 01.01.2001 wurde die staatliche Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschafft. Seitdem gibt es nur noch die sogenannte Erwerbsminderungsrente. 


Wichtig ist hier: Die Fähigkeit zu arbeiten, bezieht sich bei einer Erwerbsminderung auf jeden erdenklichen Beruf. Eine Berufsunfähigkeit bezieht sich nur auf deinen aktuell ausgeübten Beruf.


Also: Wenn du bis zu 6 Stunden täglich irgendeinen Job ausüben kannst, bekommst du vom Staat die halbe Erwerbsminderungsrente.


Das sind bis zu 20% deines letzten Bruttoeinkommens pro Monat. Wenn nur bis zu 3 Stunden täglich möglich sind, bekommst du bis zu 40% des letzten Bruttoeinkommens.


Es ist natürlich wesentlich unwahrscheinlicher, gar nichts mehr arbeiten zu können, als nur deinen aktuellen Beruf nicht mehr in vollem Umfang ausüben zu können.



SO SIEHT DER WEG ZUR

IDEALEN ABSICHERUNG

DEINER ARBEITSKRAFT AUS...

SCHRITT 1

Zuerst klären wir ab, 

was dir wichtig ist und wie genau dein Schutz aussehen soll.

SCHRITT 2

 Nachdem wir den optimalen Tarif für dich gewählt haben, füllen wir den Antrag gemeinsam aus und beantworten alle erforderlichen Fragen.

SCHRITT 3

Erledigt! Du bekommst deine fertigen Unterlagen und bist ab sofort bestens abgesichert.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN...

EHRLICH

"Ich wurde zum ersten Mal wirklich ehrlich zum Thema Versicherungen beraten und konnte jetzt die ideale Berufsunfähigkeitsversicherung für mich finden."

Anna


VERLÄSSLICH

"Mir war es wichtig, mich in so einem Bereich einfach auf Experten verlassen zu können. Jetzt weiß ich, was man alles falsch machen kann und bin umso glücklicher, mich richtig entschieden zu haben."

Mareike

KOMPETENT

"Ich fühle mich hier rundum super beraten und wahnsinnig gut aufgehoben. Dennis weiß wovon er spricht und die Beratung ist wirklich ehrlich und kompetent.  Klare Weiterempfehlung!" 

Rebecca

DER ABLAUF

TERMIN SICHERN


Vereinbare jetzt ein kostenloses Erstgespräch mit einem Experten von JD Financial Consulting.


ERSTGESPRÄCH


Wir finden gemeinsam heraus, was dir wichtig ist und wie genau wir dir helfen können.


INDIVIDUELLE LÖSUNG


In unserer Online-Beratung erhältst du eine auf dich angepasste Lösung.